Sonnenwurzel Helianthi

Erste Ernte 2017 – Topinambur

Im Garten ist wieder was los! Wie immer starte ich mit den Indianerkartoffeln, den Helianthus strumosus, eine Art des Topinambur. 

Unter dem Laub sicher verpackt harrten meine liebsten Knollen auf ein Wiedersehen. Das Laub ist kein Frostschutz, den hat Topinambur gar nicht nötig, es ist ja frosthart. Es hilft aber meiner Grabegabel, einen beinhart gefrorenen Boden könnte ich nicht begraben.

Sonnenwurzel Helianthi

Helianthi – Sie stammt aus Kanada und ist ein naher Verwandter des bekannten Topinamburs.

Sonnenwurzel Helianthi

Sonnenwurzel Helianthi – meine Ernte im Winter

Sonnenwurzel Helianthi

Helianthi – die Früchte sind die Knollen an den Wurzeln.

Sonnenwurzel Helianthi

Die Knollen sind sowohl roh (z.B. über Salat geraspelt) als auch gekocht (wie Kartoffeln zubereitet) ein echter Genuss!

Sonnenwurzel Helianthi

Helianthi – hier ist die gebackene Variante

Sonnenwurzel Helianthi

Helianthi – beim Backen tritt eine süßlich, nussige, klebrige Flüssigkeit aus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.