09/2016: nach 2-3 Stunden Kochzeit, noch nicht püriert

Pflaumenmus in Großproduktion

Das war meine Pflaumen-Ernte 2016, die wir komplett zu Pflaumenmus (ungezuckert) und zu ein klein wenig Marmelade (leicht gezuckert) verarbeitet haben.

Das Prinzip der Herstellung von Pflaumenmus ist simpel: Waschen – Entkernen – stundenlang Kochen / Rühren – Pürieren – in Gläser füllen – Einkochen. Weil vollreife Pflaumen eben auch viel Zucker enthalten und süß sind, muss nicht gezuckert werden. Weil die Masse beim Einkochen von selbst eindickt, kann auch auf Pektin – wie in Gelierzucker enthalten – verzichtet werden. Für mich ein sehr schönes natürliches Produkt, das als Brotbelag, auf den Haferflocken oder als Kuchen-Komponenten genutzt werden kann.

Wichtig: Es handelt sich nicht um Marmelade, die per Definition Gelierzucker sowie Zitronensäure oder Weinsäure als Säuerungsmittel enthält. Die Masse an Zucker entzieht Wasser und macht Schimmelkulturen das Leben schwer. Marmelade kann heiß gefüllt, auf den Deckel gestülpt und gelagert werden. Bei Pflaumenmus ohne Zucker-Zusatz reicht das nicht. Erstens eine Stunde einkochen und zweitens angebrochene Gläser binnen 5-7 Tagen verbrauchen und geschlossen im Kühlschrank lagern.

Die Produktion dauerte 1,7 Tage und brachte 60-70 Gäser Pflaumenmus zustande. Ich habe es nicht gezählt, das wurde schon alles ein bisschen hektisch 🙂

09/2016: fleißige Helfer

09/2016: fleißige Helfer

09/2016: Pflaumen entkernt

09/2016: Pflaumen entkernt

09/2016: in drei Brätern werden die Pflaumen gekocht - Deckel nur zu Beginn

09/2016: in drei Brätern werden die Pflaumen gekocht – Deckel nur zu Beginn

09/2016: ... und ständig rühren, sonst brennt es an.

09/2016: … und ständig rühren, sonst brennt es an.

09/2016: nach 2-3 Stunden Kochzeit, noch nicht püriert

09/2016: nach 2-3 Stunden Kochzeit, noch nicht püriert

09/2016: 60-70 Gläser klein/mittelgroß

09/2016: 60-70 Gläser klein/mittelgroß

09/2016: Wichtig! Nur durch Einkochen wird der Mus haltbar. 1,5 h Kochzeit

09/2016: Wichtig! Nur durch Einkochen wird der Mus haltbar. 1,5 h Kochzeit

09/2016: Pflaumen gewaschen

09/2016: Pflaumen gewaschen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.