Rote Beete Auflauf

Rote Beete Auflauf mit Reis & Blauschimmel-Käse

Ich hatte Lust auf einen Auflauf und die Rote Beete musste weg. Das Ergebnis war ein leckeres Gericht aus dem Ofen, das auch den Kindern geschmeckt hat. 

Zutaten für den Rote Beete Auflauf mit Reis & Blauschimmel-Käse

  • 1 bis 1,5 kg Rote Beete, geschält, gekocht
  • 1 Tasse Natur-Reis, gekocht
  • 400 g Schmand
  • Thymian und schwarzer Pfeffer (gemahlen), Salz
  • 200 g Blauschimmel Käse oder Gorgonzola
  • 3 große Zwiebeln gehackt
  • optional Kartoffeln, gedämpft, ohne Schale

Rote Beete sowie den Reis mit etwas Salz kochen. Die Rüben vorher schälen. Rote Beete abkühlen lassen, bis sie sich anfassen und grob reiben lassen (Stifte). Gewürze, Käse, Schmand und Zwiebeln dazu und gründlich umrühren. Jetzt in eine gefettete Auflaufform geben, ich nehme Mehrweg-Backpapier. 30 Minuten bei 190 Grad Ober/Unterhitze backen, am Ende nochmals 10 Minuten mit Umluft 170 Grad. Das ist für eine gewisse Bräunung.

Verbesserungen: Das Kochen wäscht sehr viel Farbstoff aus den Rüben. Alternativ kann mit Schale gekocht werden, Schälen erst danach, direkt vor dem Reiben. So wird der Auflauf schön dunkelrot und nicht so lila. Die Zwiebelstücken könnten mit reichlich Schinken / Speck angedünstet werden. Das würde dem Ganzen noch richtig Pfiff geben.

10/2016: Rote Beete und den Reis weich kochen

10/2016: Rote Beete und den Reis weich kochen

10/2016: Zutaten

10/2016: Zutaten

mit dem heißen Reis mischen

10/2016: Blauschimmel-Käse mit dem heißen Reis mischen

Rote Beete Auflauf

10/2016: Rote Beete Auflauf aus dem Ofen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.