06/2018: Roter Rhabarber Saatgut

Roter Rhabarber – Saatgut Gewinnung

Beim Rhabarber ist die Gewinnung von Saatgut denkbar einfach: Blühen lassen – man schneidet die Blütenstände üblicherweise ab – Blütenstände trocknen und Samen eintüten. 

Rhabarber ist eine mehrjährige Staude. Ein Jahr nach der Aussaat kann geerntet werden. Die Jungen Sprossen oder die Stengel (ohne Blätter) werden zum Herstellen von Marmelade, Kuchen oder Kompott benutzt.

  • Ab Anfang März bis Ende April. Herbstaussaat im September
  • Keimt nach 6–10 Tagen bei 10–15°C
  • Die erstarkten Keimlinge auf 1 m Abstand vereinzeln
  • Sonnig bis halbschattig. Ansonsten normaler Gartenboden. Hoher Düngerbedarf (Stickstoff)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.